Willkommen, Gast!   de
Freitag, 01. Juli 2016, 04:41
Koechenetz.de  
  • Startseite
  • Informationen
  • Kommunikation
  • Galerie
  • Benutzer
  • Jobbörse
  • Partner

Nicht registrierte Benutzer

Als nicht registriertem Benutzer stehen Ihnen nicht alle Informationen und Kommunikationsmöglichkeiten des Köchenetzes zur Verfügung. Registrieren Sie sich hier kostenlos und unverbindlich für die Nutzung des gesamten Köchenetzes.

Rezepte kalkulieren

Herzlich willkommen ...

Klappen

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
Ctefan Wohlfeil, Projektleitung Koechenetzals Projektleiter des Köchenetzes darf ich mich kurz vorstellen: mein Name ist Ctefan Wohlfeil. Über 20 Jahre engagierte ich mich im Kochklub "Gastronom" Hamburg und im Verband der Köche Deutschlands, zuletzt von 2005 bis 2009 als Präsident. In dieser Zeit habe ich viele nette und engagierte Kollegen und Partner aus der Industrie, Wirtschaft und Politik kennengelernt und ein internationales Netzwerk aufgebaut. 
Wer mit Leidenschaft seinem Beruf nachgeht, ist meist auch interessiert am Austausch mit Kollegen. Die Zeiten, in denen alle Küchengeheimnisse wohl gehütet waren und man niemand an seinen Erfahrungen teilhaben lassen wollte sind vorbei. Wer heute erfolgreich im Beruf ist, der hat, neben seiner fundierten Fachkenntnis und seinen sozialen Kompetenzen sicherlich auch ein gutes Netzwerk...  weiterlesen

Registrieren

Werden Sie 
jetzt & hier
 kostenlos  Mitglied im Köchenetz.

Köchenetz Deutschland 

Avatar
10.03.2015, 00:21
Avatar
10.07.2014, 11:42
Avatar
03.07.2014, 16:17
Avatar
27.06.2014, 11:39
Avatar
15.04.2014, 13:45
Avatar
11.03.2014, 23:38
Avatar
13.11.2013, 19:30
Avatar
08.11.2013, 16:56
Avatar
04.11.2013, 20:25
Avatar
23.09.2013, 19:59
Avatar
19.09.2013, 20:43
Avatar
18.09.2013, 15:13
Avatar
09.09.2013, 12:29
Avatar
04.08.2013, 23:51
Avatar
28.05.2013, 22:51
Avatar
16.04.2013, 20:46
Avatar
20.03.2013, 20:02
Avatar
18.03.2013, 18:05
Avatar
18.03.2013, 00:20
Avatar
25.02.2013, 15:15
Avatar
23.01.2013, 12:02
Avatar
20.12.2012, 23:19
Avatar
06.12.2012, 13:00
Avatar
22.10.2012, 15:16
Avatar
22.10.2012, 09:56
Avatar
11.10.2012, 13:15
Avatar
17.09.2012, 16:13
Avatar
11.09.2012, 21:30
Avatar
10.08.2012, 21:58
Avatar
20.06.2012, 22:22
Avatar
16.06.2012, 21:29
Avatar
16.06.2012, 13:29
Avatar
10.06.2012, 11:17
Avatar
14.05.2012, 09:50
Avatar
20.03.2012, 21:25
Avatar
19.03.2012, 22:34
Avatar
18.03.2012, 15:00
Avatar
18.03.2012, 00:28
Avatar
17.03.2012, 23:36
Avatar
12.03.2012, 17:28
Avatar
01.03.2012, 01:08
Avatar
17.02.2012, 17:40
Avatar
13.02.2012, 22:46
Avatar
13.02.2012, 19:56
Avatar
12.02.2012, 22:49
Avatar
06.02.2012, 17:45
Avatar
06.02.2012, 17:29
Avatar
23.01.2012, 21:28
Avatar
14.12.2011, 23:05
Avatar
29.11.2011, 01:32
Avatar
09.11.2011, 13:04
Avatar
07.11.2011, 00:14
Avatar
21.10.2011, 14:25
Avatar
27.09.2011, 21:26
Avatar
21.09.2011, 13:31
Avatar
20.09.2011, 18:59
Avatar
15.07.2011, 00:15
Avatar
26.06.2011, 16:41
Avatar
08.06.2011, 23:57
Avatar
08.06.2011, 19:28
Avatar
06.06.2011, 21:44
Avatar
26.05.2011, 17:03
Avatar
25.05.2011, 16:30
Avatar
22.05.2011, 16:26
Avatar
15.05.2011, 19:56
Avatar
09.05.2011, 00:00
Avatar
09.04.2011, 19:20
Avatar
08.04.2011, 01:09
Avatar
01.04.2011, 08:42
Avatar
20.03.2011, 21:16
Avatar
18.02.2011, 13:24
Avatar
16.02.2011, 10:51
Avatar
16.02.2011, 10:40
Avatar
16.02.2011, 10:35
Avatar
31.01.2011, 20:54
Avatar
28.01.2011, 00:14
Avatar
25.01.2011, 21:12
Avatar
20.01.2011, 22:37
Avatar
17.01.2011, 21:09
Avatar
09.01.2011, 21:02
Avatar
21.12.2010, 13:00
Avatar
18.12.2010, 17:07
Avatar
01.12.2010, 18:27
Avatar
19.11.2010, 13:36
Avatar
19.11.2010, 12:44
Avatar
08.11.2010, 00:00
Avatar
06.11.2010, 15:00
Avatar
05.11.2010, 12:59
Avatar
04.11.2010, 00:00
Avatar
02.11.2010, 00:00
Avatar
28.10.2010, 01:46
Avatar
28.10.2010, 01:44
Avatar
28.10.2010, 00:41
Avatar
24.10.2010, 18:51
Avatar
12.10.2010, 15:08
Avatar
26.09.2010, 17:49
Avatar
16.09.2010, 02:45
Avatar
01.09.2010, 22:41
Avatar
01.09.2010, 22:26
Avatar
11.08.2010, 12:06
Avatar
02.08.2010, 13:43
Avatar
21.06.2010, 17:47
Avatar
16.06.2010, 10:38
Avatar
11.06.2010, 00:31
Avatar
10.06.2010, 23:20
Avatar
10.06.2010, 23:05
Avatar
08.06.2010, 02:49
Avatar
06.05.2010, 12:07
Avatar
04.05.2010, 14:12
Avatar
29.04.2010, 10:43
Avatar
26.04.2010, 21:44
Avatar
23.04.2010, 14:54
Avatar
23.04.2010, 02:25
Avatar
29.03.2010, 21:04
Avatar
26.03.2010, 04:10
Avatar
21.03.2010, 15:25
Avatar
20.03.2010, 16:34
Avatar
20.03.2010, 16:23
Avatar
15.03.2010, 17:11
Avatar
07.03.2010, 14:17
Avatar
07.03.2010, 00:24
Avatar
06.03.2010, 19:18
Avatar
01.03.2010, 20:48
Avatar
18.02.2010, 20:00
Avatar
17.02.2010, 09:43
Avatar
15.02.2010, 09:27
Avatar
14.02.2010, 18:59
Avatar
11.02.2010, 00:11
Avatar
08.02.2010, 12:36
Avatar
31.01.2010, 14:27
Avatar
31.01.2010, 13:07
Avatar
31.01.2010, 10:45
Avatar
12.01.2010, 22:14
Avatar
09.01.2010, 05:37
Avatar
07.01.2010, 21:28
Avatar
07.01.2010, 12:28
Avatar
06.01.2010, 20:05
Avatar
04.01.2010, 22:47
Avatar
01.01.2010, 17:48
Avatar
31.12.2009, 22:42
Avatar
30.12.2009, 17:32
Avatar
30.12.2009, 17:06
Avatar
30.12.2009, 16:32
Avatar
30.12.2009, 01:17
Avatar
29.12.2009, 22:52
Avatar
22.12.2009, 13:39
Avatar
07.12.2009, 11:33
Avatar
02.12.2009, 20:30
Avatar
29.11.2009, 21:30
Avatar
29.11.2009, 20:34
Avatar
18.11.2009, 15:51
Avatar
02.11.2009, 14:05
Avatar
01.11.2009, 22:29
Avatar
30.10.2009, 01:32
Avatar
29.10.2009, 21:14
Avatar
26.10.2009, 20:08
Avatar
26.10.2009, 17:19
Avatar
25.10.2009, 19:52
Avatar
23.10.2009, 01:00
Avatar
10.10.2009, 13:22
Avatar
01.10.2009, 03:57
Avatar
30.09.2009, 18:44
Avatar
27.09.2009, 20:05
Avatar
22.09.2009, 19:33
Avatar
20.09.2009, 15:03
Avatar
18.09.2009, 04:39
Avatar
17.09.2009, 22:19
Avatar
14.09.2009, 01:20
Avatar
14.09.2009, 00:28
Avatar
14.09.2009, 00:00
Avatar
08.09.2009, 18:52
Avatar
07.09.2009, 23:26
Avatar
07.09.2009, 21:48
Avatar
04.09.2009, 23:52
Avatar
04.09.2009, 23:45
Avatar
02.09.2009, 21:07
Avatar
28.08.2009, 15:11
Avatar
25.08.2009, 01:00
Avatar
24.08.2009, 13:47
Avatar
23.08.2009, 12:06
Avatar
21.08.2009, 12:49
Avatar
20.08.2009, 19:02
Avatar
18.08.2009, 18:23
Avatar
18.08.2009, 13:19
Avatar
18.08.2009, 11:05
Avatar
10.08.2009, 20:41
Avatar
10.08.2009, 12:00
Avatar
03.08.2009, 16:28
Avatar
23.07.2009, 20:29
Avatar
22.07.2009, 12:04
Avatar
20.07.2009, 21:02
Avatar
14.07.2009, 22:48
Avatar
14.07.2009, 14:08
Avatar
13.07.2009, 20:22
Avatar
30.06.2009, 22:30
Avatar
29.06.2009, 03:20
Avatar
15.06.2009, 11:25
Avatar
15.06.2009, 10:23
Avatar
01.06.2009, 15:53
Avatar
23.05.2009, 16:25
Avatar
01.05.2009, 23:20
Avatar
29.04.2009, 14:22
Avatar
21.04.2009, 00:21
Avatar
19.04.2009, 18:23
Avatar
17.04.2009, 22:04
Avatar
17.04.2009, 21:57
Avatar
16.04.2009, 12:57
Avatar
13.04.2009, 13:26
Avatar
12.04.2009, 19:13
Avatar
28.03.2009, 14:03
Avatar
28.03.2009, 13:54
Avatar
25.03.2009, 01:12
Avatar
23.03.2009, 23:57
Avatar
23.03.2009, 23:46
Avatar
23.03.2009, 21:51
Avatar
22.03.2009, 23:27
Avatar
22.03.2009, 19:16
Avatar
22.03.2009, 16:38
Avatar
22.03.2009, 15:33
Avatar
21.03.2009, 20:48
Avatar
21.03.2009, 15:45
Avatar
21.03.2009, 15:37
Avatar
20.03.2009, 08:52
Avatar
20.03.2009, 01:36
Avatar
19.03.2009, 23:50
Avatar
17.03.2009, 11:32
Avatar
17.03.2009, 11:01
Avatar
16.03.2009, 13:28
Avatar
16.03.2009, 12:47
Avatar
16.03.2009, 11:44
Avatar
16.03.2009, 11:06
Avatar
16.03.2009, 09:38
Avatar
15.03.2009, 09:33
Avatar
15.03.2009, 09:22
Avatar
15.03.2009, 09:12
Avatar
15.03.2009, 09:00
Avatar
01.03.2009, 02:27
Avatar
01.03.2009, 02:24
Avatar
13.11.2013, 19:30
Avatar
18.03.2013, 00:20
Avatar
06.12.2012, 13:00
Avatar
10.08.2012, 21:58
Avatar
01.03.2012, 01:08
Avatar
29.11.2011, 01:32
Avatar
27.09.2011, 21:26
Avatar
15.07.2011, 00:15
Avatar
08.04.2011, 01:09
Avatar
28.01.2011, 00:14
Avatar
05.11.2010, 12:59
Avatar
24.10.2010, 18:51
Avatar
29.04.2010, 10:43
Avatar
23.04.2010, 14:54
Avatar
21.03.2010, 15:25
Avatar
07.03.2010, 00:24
Avatar
14.02.2010, 18:59
Avatar
31.01.2010, 14:27
Avatar
31.01.2010, 10:45
Avatar
29.11.2009, 20:34
Avatar
02.11.2009, 14:05
Avatar
01.11.2009, 22:29
Avatar
30.10.2009, 01:32
Avatar
22.09.2009, 19:33
Avatar
17.09.2009, 22:19
Avatar
08.09.2009, 18:52
Avatar
07.09.2009, 23:26
Avatar
07.09.2009, 21:48
Avatar
04.09.2009, 23:52
Avatar
04.09.2009, 23:45
Avatar
25.08.2009, 01:00
Avatar
12491 Aufrufe
Avatar
12356 Aufrufe
Avatar
11832 Aufrufe
Avatar
11772 Aufrufe
Avatar
11762 Aufrufe
Avatar
11753 Aufrufe
Avatar
11657 Aufrufe
Avatar
11600 Aufrufe
Avatar
11585 Aufrufe
Avatar
11336 Aufrufe
Avatar
11131 Aufrufe
Avatar
10950 Aufrufe
Avatar
10761 Aufrufe
Avatar
10627 Aufrufe
Avatar
10569 Aufrufe
Avatar
10505 Aufrufe
Avatar
10432 Aufrufe
Avatar
10305 Aufrufe
Avatar
10261 Aufrufe
Avatar
9549 Aufrufe
Avatar
9261 Aufrufe
Avatar
9131 Aufrufe
Avatar
8760 Aufrufe
Avatar
8679 Aufrufe
Avatar
6871 Aufrufe

Koechenetz wird umgebaut - die alten Inhalte finden Sie vorrübergehend noch auf der alten Seite...<

Guide MICHELIN Deutschland 2014: Tester zeichnen neues 3-Sterne-Restaurant aus

Aktualisierte Ausgabe mit insgesamt 274 Sterne-Adressen

Guide Michelin 2014Mit einem neuen 3-Sterne-Restaurant, drei neuen 2-Sterne-Adressen und 39 neuen 1-Stern-Häusern belegt die Ausgabe 2014 des Guide MICHELIN Deutschland die dynamische Entwicklung und das hohe Niveau der deutschen Gastronomie. Insgesamt zeichneten die unabhängigen Michelin Tester 274 Adressen mit einem oder mehreren Sternen aus. Dies sind 26 Prozent mehr als noch vor fünf Jahren.

Drei Sterne für Witzigmann-Schüler Christian Jürgens Erstmals erhält das Restaurant „Überfahrt Christian Jürgens“ in Rottach-Egern die Höchstwertung von drei Michelin Sternen. Nur etwa einhundert Adressen weltweit tragen dieses Top-Prädikat für exzellente Kochkunst. Küchenchef Christian Jürgens, der unter anderem bereits für die deutsche Kochlegende Eckart Witzigmann tätig war, überzeugte die Michelin Inspektoren mit seiner außergewöhnlich kreativen und ausdrucksstarken Küche. Die harmonischen Kompositionen von Jürgens basieren hauptsächlich auf regionalen Produkten. Michael Ellis, internationaler Direktor des Guide MICHELIN, lobt den neuen 3-Sterne-Koch: „Seine Küche ist bemerkenswert raffiniert und äußerst intelligent. Christian Jürgens hat seine ganz eigene kulinarische Handschrift, die sich in sorgfältig durchdachten und tadellos zubereiteten Kompositionen äußert. Kennzeichen sind sehr subtile geschmackliche Kontraste. Außerdem beherrscht Jürgens es meisterhaft, Texturen und Aromen harmonisch zu kombinieren.“
Zusammen mit dem Aufsteiger steigt die Zahl der deutschen 3-Sterne-Restaurants auf den historischen Höchststand von elf Häusern. Damit behauptet Deutschland seinen Platz als europäisches Land mit den meisten 3-Sterne-Adressen nach Frankreich.

Boom in der kulinarischen Spitzenklasse Die Tester nahmen außerdem drei neue 2-Sterne-Restaurants in den Guide MICHELIN auf. Damit steigt die Gesamtzahl der 2-Sterne-Häuser in Deutschland auf 37. Die Neuzugänge sind das Restaurant „Schlossberg“ in Baiersbronn, das „Tiger-Gourmetrestaurant“ in Frankfurt und das „FACIL“ in Berlin. Dessen Küchenchef Michael Kempf steht stellvertretend für eine neue Generation junger und talentierter Köche, die eine exzellente Ausbildung in der internationalen Spitzengastronomie genossen haben.
Darüber hinaus zeigt die Zahl neuer Restaurants mit einem Michelin Stern die hohe Qualität der deutschen Gastronomie. In diesem Jahr erhalten 39 Restaurants erstmals die begehrte Auszeichnung. Einen vergleichbaren Sprung gab es zuletzt vor 45 Jahren. In vier der neuen 1-Stern-Häuser führen Frauen die Regie: dem „Reisers am Stein“ in Würzburg (Küchenchefin Caroline Baum), dem Restaurant „Anna Sgroi“ in Hamburg (Küchenchefin Anna Sgroi), dem „Restaurant Clara im Kaisersaal“ in Erfurt (Küchenchefin Maria Groß) und dem „Spices“ in List auf Sylt (Küchenchefin Sarah Henke).

Berlin auf dem Weg zur Gourmet-Metropole Auf ihren Fahrten für die Ausgabe 2014 beobachteten die Michelin Inspektoren aktuelle Trends und Entwicklungen in der deutschen Küche. So entwickelt sich Berlin mit seinem multikulturellen Charakter mehr und mehr zu einem kulinarischen Zentrum in Europa und zieht auch Küchenchefs aus dem Ausland an. Beispielsweise haben der Franzose Pierre Gagnaire und der Spanier Paco Pérez eigene Restaurants in Berlin eröffnet. Sowohl das „Les Solistes by Pierre Gagnaire“ im Waldorf Astoria als auch das „5 – cinco by Paco Pérez“ sind in der Ausgabe 2014 neu mit einem Stern ausgezeichnet.
Außerdem zeichneten die Tester zahlreiche kleine Restaurants, die auf hohem Niveau kochen und dabei eine ungezwungene, lockere Atmosphäre bieten, mit einem Stern aus.

51 neue Bib Gourmand-Adressen Ungebrochener Beliebtheit erfreut sich der Bib Gourmand, dargestellt durch das Gesicht des Michelin Männchens, das sich die Lippen leckt. Die Auszeichnung empfiehlt Lokale, die sorgfältig zubereitete Mahlzeiten zu einem besonders guten Preis-Leistungs-Verhältnis bieten. Ein 3-Gänge-Menü (Vorspeise, Hauptgang, Dessert) ist hier bereits für 35 Euro erhältlich. Zusammen mit den 51 neuen Bib Gourmand Adressen verzeichnet die aktualisierte Auflage des Guide MICHELIN Deutschland 452 Häuser dieser Kategorie.

Ab 8. November im Buchhandel Der Guide MICHELIN Deutschland 2014 ist ab 8. November für 29,95 Euro im Buchhandel (Österreich: 25,70 Euro, Schweiz: 33 Franken) erhältlich. Außerdem lassen sich die Restaurant-Empfehlungen online über die Website MICHELIN Restaurants abrufen (http://restaurant.michelin.de). Die 51. Ausgabe des renommierten Hotel- und Gastronomieführers empfiehlt insgesamt 3.817 Hotels und 2.229 Restaurants, davon:
- 274 Restaurants mit Michelin Sternen

  • 11 3-Sterne-Restaurants, darunter ein neues
  • 37 2-Sterne-Restaurants, darunter drei neue
  • 226 1-Stern-Restaurants, darunter 39 neue

- 452 Bib Gourmand Restaurants, darunter 51 neue

Einheitliche Bewertungsmaßstäbe rund um die Welt Der Guide MICHELIN gilt als internationale Referenz unter den Hotel- und Gastronomieführern. Die Basis dieses Vertrauens sind seine strengen Bewertungskriterien, die für alle 23 Länder, in denen der Guide erscheint, einheitlich sind. Für die Auswahl der Adressen im Guide MICHELIN ist ein erfahrenes Team aus fest angestellten, anonym arbeitenden Michelin Inspektoren verantwortlich. Alle Tester verfügen über eine fundierte Ausbildung und Erfahrung im Hotel- und Gaststättengewerbe und absolvierten zusätzlich eine intensive Ausbildung bei Michelin. Bei ihren Reisen auf der Suche nach den besten Restaurant- und Hoteladressen urteilen sie nach einem festen, an objektiven Maßstäben ausgerichteten Bewertungssystem, das sich im Laufe vieler Jahre bewährt hat. Deshalb steht der Guide MICHELIN für internationale Vergleichbarkeit und ein weltweit hohes Qualitätsniveau.
Die Vergabe der Sterne erfolgt nach gemeinsamer Beratung der Inspektoren. Als Kriterien gelten hierbei die Qualität der Produkte, die persönliche Note, die fachgerechte Zubereitung und der Geschmack, das Preis-Leistungs-Verhältnis und die immer gleich bleibende Qualität über die Dauer und über die gesamte Karte hinweg. Diese Kriterien gelten für alle Küchenstile. Um eine maximale Objektivität zu gewährleisten, zahlen die unabhängigen Inspektoren stets ihre Rechnungen für Übernachtungen und Restaurantbesuche.

Hier können Sie eine PDF-Übersicht der neuen Sterne im Guide Michelin 2014 herunterladen

Quelle: Michelin

 

 

IKA 2012 - eine Dokumentation der Kochkunstaustellung in Erfurt
fast 5000 Fotos - eine Dokumentation der Kochkunstaustellung in Erfurt
kulinarische Highlights
kreative Ideen
IKA 2012 - eine Dokumentation der Kochkunstaustellung in Erfurt
fast 5000 Fotos - eine Dokumentation der Kochkunstaustellung in Erfurt
1600 Köche aus aller Welt
IKA 2012 - eine Dokumentation der Kochkunstaustellung in Erfurt
fast 5000 Fotos - eine Dokumentation der Kochkunstaustellung in Erfurt
einfach klasse
Kreationen ohne Ende

Der Gemüsegroßmarkt Hamburg feierte 50. Standortjubiläum mit einem Event in den Großmarkthallen

Die Gewerbeschule für Gastronomie und Ernährung gestaltete das Catering mit einem Schulprojekt - 11 Klassen beteiligten sich an der Planung und Durchführung des Events

Großmarkt Hamburg

Am 4. Juni 1962 öffnete nach vierjähriger Bauzeit das 27,3 ha große, neue Großmarktgelände in Hammerbrook seine Pforten als einzigartiger Großhandels-Marktplatz für Frischeprodukte. Auf besonderes Interesse stieß dabei die architektonisch herausragende Großmarkthalle mit 40.000 m2Grundfläche. Das Gebäude wurde von Architekt Prof. Bernhard Hermkes als eine der größten Betonschalenkonstruktion Europas entworfen. Der Umzug auf das neue Gelände war nötig geworden, nachdem der alte Handelsplatz am Deichtormarkt, auf dem der Großmarkt seit 1911 beheimatet war, „aus allen Nähten platzte“.

 

G11 Projekt 50 Jahre Gemüsegroßmarkt

Am Samstag, den 9. Juni 2012 feierten die großmarktansässigen Unternehmen mit 700 geladenen Gästen aus Wirtschaft und Politik im Rahmen einer Abendveranstaltung in der inzwischen unter Denkmalschutz stehenden Großmarkthalle. Den besonderen Stellenwert des Handelszentrums betonte Wirtschaftssenator Frank Horch  in seiner Festrede: „Der Großmarkt Hamburg ist mit einem Umschlag von rund 1,5 Mio. Tonnen jährlich der bedeutendste Großmarkt Deutschlands. Mit seinen 400 ansässigen Unternehmen und rund 2.400 Beschäftigten ist er ein beachtlicher Sektor für die Wirtschaft und den Arbeitsmarkt. Durch die stete Weiterentwicklung des Großmarktes, der mittlerweile auch ein relevanter Logistikstandort mit Synergien für die ansässigen Betriebe geworden ist, sehe ich ihn für die Zukunft gut aufgestellt.“

 

Großmarkt HamburgG11 Projekt

Die zahlreichen Gäste wurden kulinarisch von Auszubildenden der Gewerbeschule G 11 für Gastronomie und Ernährung mit einem viergängigen Menü verwöhnt. Das Schulprojekt unter der Gesamtleitung von Koechenetz-Projektleiter Ctefan Wohlfeil war in jeder Hinsicht eine Herausforderung. Mit der Unterstützung von Birgit Backhausen, Franz Schäfer und Daniela Lund und weiteren Kollegen, die den Service koordinierten galt es auf der Erzeugerfläche des Großmarktes ein ansprechendes Restaurant einzurichten. Angehende Restaurantfachleute, Hotelkaufleute und Fachkräfte für Systemgastronomie organisierten die Serviceabläufe, den Empfang und die Getränkebars und –ausgaben und den Geschirrrücklauf.

G11 Projekt 50 Jahre GemüsegroßmarktG11 Projekt 50 Jahre Gemüsegroßmarkt

Die Köche verwöhnten die Gäste mit Fingerfood,  einem 4 Gang Menü und einer 1,20mx1,80m großen Geburtstagstorte. Mit Unterstützung von Rational und ihren neuen Selfcooking Centern wurden vier Ausgabeküchen aufgebaut, denn Ziel war es, alle Gäste innerhalb von 15 Minuten mit den Gerichten zu versorgen. Die programmierbaren Kombidämpfer erledigten diese Aufgabe durch die fachgerechte Bestückung einwandfrei. Frank Kapfermann, Michael Mittelberger, Peter Stillhard und Michael Glasow wurden in den Küchen untertützt durch Kirsten Schwetje, Thomas Römer und Uwe Wenzel. Elke Schau überwachte den Dienstplan der 250 Schüler.

G11 Projekt 50 Jahre GemüsegroßmarktG11 Projekt 50 Jahre Gemüsegroßmarkt

G11 Projekt 50 Jahre Gemüsegroßmarkt G11 Projekt 50 Jahre GemüsegroßmarktG11 Projekt 50 Jahre Gemüsegroßmarkt

„Ausbildung live“ hieß das mal wieder Motto der Veranstaltung und so konnten die 120 Kochauszubildende erleben und lernen, welche Herausforderungen eine solche Veranstaltung aufwirft. Von der Menüplanung, der logistischen Umsetzung, dem Einkauf und dem Vorbereiten des Menüs, bis zur Ausgabe und dem geordneten Rückzug konnten alle Aufgaben live erlebt werden.

G11 Projekt 50 Jahre Gemüsegroßmarkt

Ein paar Besonderheiten sollten erwähnt werden: Die Vorspeise wurde unter speziell gefertigten Gemüsekartons angerichtet, ein spezieller Flyer erläuterte den Gästen die Intention des Schulprojektes und zeigte die beteiligten Klassen. Bevor der Showact begann wurde unter lautem Beifall die große Geburtstagstorte mit Feuerwerk auf die Tanzfläche gefahren. Torsten Berens, Geschäftsführer des Großmarktes und Wirtschaftssenator Frank Horch waren wie die Gäste beeindruckt von Ihrem Großmarkt als süße Überraschung. Rebecca Neumann und Judith Sievers hatten sich diese Torte als Ihr Projekt an Land gezogen und mit Ihrer Klasse im ersten Lehrjahr (Restaurant Le Voyage) mit viel Liebe zusammengebaut.

G11 Projekt 50 Jahre GemüsegroßmarktG11 Projekt 50 Jahre Gemüsegroßmarkt

Selbst das Personalessen für 250 Personen wurde nebenbei noch organisiert und umgesetzt. Neben der Arbeit war auf jeden Fall auch ein gewisser Spaßfaktor mit dabei, der den Klassengemeinschaften zu Gute kam. Wer wollte konnte viele Einblicke gewinnen und Verantwortung übernehmen - insgesamt ein gelungenes Projekt, denn die Gäste und Veranstalter lobten den Service und das Essen. Eine gelungene Außendarstellung der gastromischen Berufe und wieder einmal ein gutes Zeichen dafür, wie praxisnah die G11 mit Ihrem Ausbildungsauftrag umgeht.

G11 Projekt 50 Jahre Gemüsegroßmarkt

Alle Schüler erhalten ein Teilnahmezertifikat und als Dankeschön die schwarze Latzschürze, die speziell für dieses Event gefertigt wurde.

Ein Dank gilt den Partnern der Veranstaltung, die das Schulprojekt ermöglichten: Der Gemüsegroßmarkt Hamburg, Rational, Gröninger Pils, Darboven, Nestlé Schöller, der Handelshof, Block Menü, Optimahl,  Gerresheim und die Firma Marker. Alle genannten ermöglichten den Schülern besondere Einblicke in die Abläufe und Absprachen und/oder unterstützten die Veranstaltung mit Material.

G11 Projekt 50 Jahre Gemüsegroßmarkt

Über den Großmarkt Hamburg

Der Großmarkt Hamburg ist das Frischezentrum des Nordens für Obst, Gemüse und Blumen. Hier kaufen nicht nur Einzelhändler von Obst- und Gemüsefachgeschäften sowie Wochenmärkten ein, sondern auch Gastronomie-Betriebe, Catering-Unternehmen, Hotels und Großküchen. Das Angebot überzeugt mit Frische, Qualität und Vielfalt: Ob Gemüse und Obst aus konventionellem Anbau oder in Bio-Qualität, ob aus heimischen Gefilden, Nord- und Südeuropa oder aus Übersee – auf dem Hamburger Großmarkt bleibt kein Wunsch offen.

Sigrid Pöschk ist das TOP Talent 2012 in Hamburg

Auszeichnung für die besten  jungen Köchinnen und Köche Hamburgs

TOP Talent 2012 

Das Siegerfoto mit Sponsoren, Organisatoren und den strahlenden Siegern: v.r.n.l. Kirsten Schwetje G11,  2. Platz Burak- Baris Sentürk (Grand Elysee), Dietmar Zapf (Meiko),1. Platz Sigrid Pöschk (Fairmont Hotel Vier Jahreszeiten), (Norbert Schulz (Kochklub Gastronom) 3. Platz Gesa Dyck (Park Hyatt Hamburg), Klaus Meier (F.Dick) Michael Mittelberger (1. Vorsitzender Kochklub Gastronom Hamburg) 

Im festlichen Rahmen der TOP Talent Gala im Grand Elysee Hamburg  fand die Siegerehrung des TOP Talents 2012 in Hamburg statt. Ähnlich wie im Tennis qualifizierten sich die besten Koch-Auszubildenden der Hansestadt zur Endrunde der 51. Escoffierschale 2012 powered by Vattenfall.

In einem spannenden Wettkampf in der Gewerbeschule für Gastronomie ermittelte der Kochklub Gastronom Hamburg mit der Unterstützung namhafter Küchenchefs die Besten der Besten.

Neben der praktischen Küchenleistung, die in der Kategorie „Produktion“ mit Gesa Dyck aus dem Park Hyatt Hamburg ihre Beste fand, wurden auch die Planung eines großen, festlichen Banketts und auch die Kategorie „Präsentation“ (Verkaufsgespräch) beurteilt.

Die Bankettaufgabe inklusive Kalkulation und Ablaufplanung erledigte  Sigrid Pöschk aus dem Fairmont Hotel Vier Jahreszeiten, Hamburg mit der höchsten Punktzahl.

Im Verkaufsgespräch belegte Sebastian Junge, ebenfalls aus dem Fairmont Hotel Vier Jahreszeiten mit seinem „Menü zum Maya- Weltuntergang  am 21.Dezember 2012 „ auf den begehrten 1. Platz. Für die Gewinner gab es wertvolle Preise unter anderem Stipendien für Lehrgänge am Institute of Culinary Art, Gastronomische Erlebnistouren und Praktika in der deutschen Spitzengastronomie, Messer von F. Dick und natürlich den Kochkunstführer von Auguste Escoffier.

  

 Platz 1

TOP Talent 2012 

Sigrid Pöschk

Fairmont Hotel Vier Jahreszeiten

Platz 2

 Burak-Baris Sentürk 

Grand Elysee

 Platz 3

Gesa Dyck

Park Hyatt Hamburg

 

Platz (4)

 Sebastian Junge

Fairmont Hotel Vier Jahreszeiten

 

Platz (4)

Ole Kurth

Side Hotel Hamburg

 Platz (4)

Sebastian Breuer

Fillet of Soul

 Platz (4)

 Serkan Dalgic

Hotel Böttcherhof

 Platz (4)

 André Kranich

Karl Heinz Hauser Süllberg

 Zu den Fotos der Veranstaltung

Wir danken den Sponsoren und Partnern für die Unterstützung der Veranstaltung

Großer Preis der Köche 2011

Alle Gerichte  als Video

Team 1     David Timmer & Felix Weber  Brenners Park-Hotel, Baden Baden 

Variation von der Forelle

Glasierte Entenbrust, Fenchelsalat

Schweinefilet unter der Kräuterkruste ,Estragonschaumsauce
Schneidebohnen, Grießschnitte

Birne, Quark , Karamell

Team 2    Davis Kikillus & Tobias Wloch Gourmet Restaurant Zinn-Zinn, Düsseldorf

Petersilienwurzel geschäumt Petersilienemulsion, Entenbrust, Kartoffelcrumble 

Forelle auf drei Arten Himbeeressig, Limone, Fenche

Schweinefilet Bulgur, Bohnen, Gewürzjoghurt

Birne Quark & Vanille

Team 3     Tobias Arnold & Lina Blankenburg Grand Hotel Elysee, Hamburg

Gebratene Entenbrust mit Fenchel-Orangensalat
und karamelisierten Mandelsplittern

Pochierte Forelle auf Bulgurgemüse
mit Frühlingszwiebelvinaigrette

Gebratenes Schweinefilet mit Rosinenjus
Schneidebohnen und Karottenpüree

Schokoladenbrownie mit Quarkmousse
Sauerrahmeis und pochierte Birne
 

Team 4 Claudia Hain & Phillip Heise Hotel Restaurant Birkenkof Steinheim

Paprikasuppe mit Ziegenkäseravioli

Kabeljau im Speckmantel auf cremigen Schwarzwurzeln

Gekräuterte Poulardenbrust mit gebratenen Champignons
Karotten-Frühlingslauchgemüse und Grießschnitte

Joghurtmousse mit Haselnußkuchen und Apfelschaum

Team 5 Marco D‘Andrea & Josephine Wichmann Restaurant Vendome, Bergisch Gladbach
Warburg Bank, Hamburg

Zweierlei vom Ziegenfrischkäse
mit Salatbouquet und Honigvinaigrette

Sandwich vom Kabeljau
mit Tomatenschaum und Blattspinat

Gebratene Poulardenbrust mit Portweinjus
Champignons, Paprika und Bandnudeln

Joghurteis mit lauwarmem Apfelstampf
und Schokoladenküchlein

Team 6 Friedrich Wilhelm Meier & Johannes Oborovski Bundeswehr Eutin

Ziegenkäsecrostini auf Ruccolaboden

Fischconsommé mit Lachsnocken

Gefüllte Poulardenbrust
auf Gemüse von roten und gelben Paprika
Bandnudeln mit Estragonchip

Erdbeer-Joghurteis auf Apfel-Sherrykompott
mit Schokoladensegel

Team 7 Paul Papke & Camillo Schröder Hotel Wreecher Hof Sellin 

Gebratene Kalbsleber auf Zucchinigemüse
Rotweinzwiebelconfit

Geräuchertes Saiblingfilet
auf Blattspinat und Paprikachutney

Zweierlei von der Ente mit Champignons
Kartoffelbaumkuchen
und Petersilienwurzelpüree

Traubenmoussetörtchen
mit Himbeer-Creme fraîche-Eis

Team 8 Jonas Bursian & Annerose Lillge Gastronomie Pütter im Anglo-German-Club, Hamburg

Kalbslebermousse
mit Salat und Orangen

Saiblingfilet mit Zucchinikruste
und Limonenrisotto

Zweierlei von der Ente
mit Kartoffeltörtchen und Champignons

Champagner-Creme-fraîche-Eis
mit Pistazienbisquit und Traubenragout

Team 9 Stefan Dobrecht & Cemal Tekin Wöhrdersee Hotel Mercure Nürnberg

Schwarzwurzelcremesuppe
mit gebratener Kalbsleber und Speck

Gebratener Saibling auf Kartoffel-Lauchragout
und frittierter Petersilie

Entenbrust mit Sherryrahmsauce
Zucchini-Champignongemüse
und Tomatenrisotto

Schokoladen-Sauerrahmmousse
mit Himbeerschaum und glasierten Trauben

Team 10 Jeannette Juros & Nicole Reimers Hotel Landhaus Begatal Dörentrup

Tranchen von der Hähnchenbrust
an einer Variation von Blattsalaten

Mit Wirsing umwickeltes Wolfsbarschfilet

Rumpsteak unter einer Kräuterkruste
sautierte Austernpilze und Maccairekartoffeln

Ananascarpaccio an Quarkmousse

Team 11 Jari Dochat & Johanna Krause Hotel Inter Continental Hamburg

 Chicken Nugget
Tomatensalsa, Salat 

Loup de Mer
Suppe, Filet, Austernpilze

Roastbeef
gebraten, Wirsing, Karotten, Kartoffelstampf

Ananas
gegrillt, Brownie, Eiscreme

Team 12 Samuel Pfeifer & Matthias Hill Studium an der FH Fulda

Terrine von Hähnchen und Karotte
an Ratatouillesalat

Sandwich von Loup de Mer und Lachs
Spinat, Calvadosschaum

Tranchen vom Roastbeef
auf Rahmwirsing und Pilzravioli

Weißes Schokoladentörtchen
Himbeermousse und Ananas-Basilikumeis

Team 13 Sven Gieseler & Martin Meinecke Gattopardo Hannover

Tatar von der Dorade im Sesamgebäck
marinierter Lachs, Salsa Verde

Schaumsuppe von der Paprika
angebratene Schinken-Walnußravioli
grüner Spargel

Ragout vom Rind
glasierte Schneidebohnen
geräucherte Kartoffelgnocchi

Weißes Schokoladen-Kaffeeeis
Birnen-Quarktartelette
Kumquatsauce

Team 14 Catharina Maag & Lars Dadaniak Schröder & Wader Catering GmbH
Wuppertal

Grüner Spargel
Schinken, Tomaten, Parmesan

Dorade
Risottoreis, Paprika, Basilikum

Tafelspitz
Kartoffeln, Schneidebohnen, Fingermöhren

Zitronen-Quarkcreme
Schokotörtchen, Birne

Team 15Lukas Herrmann & Jana Gilch Gastronomie Pütter im Anglo-German Club
Hamburg

Raucheicanelloni auf Karottenpüree
mit mariniertem Gemüse und krossem Schinken

Gebratene Dorade auf grünem Spargelrisotto
und geschmorter Kirschtomate

Confierter Tafelspitz, Portweinjus
Schneidebohnen und Rosmarinpolenta

Birnenparfait auf Pistazienbisquit
Quarkmousse und Kumquatchutney

Suchen

Wer ist online?

Klappen

Neue Mitglieder

Klappen
Avatar
29.06.2016, 12:14
Avatar
28.06.2016, 09:41
Avatar
26.06.2016, 09:53
Avatar
21.06.2016, 12:30
Avatar
17.06.2016, 10:35
Avatar
11.06.2016, 16:10
Avatar
06.06.2016, 23:33
Avatar
01.06.2016, 22:46
Avatar
30.05.2016, 21:09
Avatar
24.05.2016, 08:57
Avatar
20.05.2016, 15:47
Avatar
18.05.2016, 23:00
Avatar
12.05.2016, 13:01
Avatar
07.05.2016, 11:12
Avatar
03.05.2016, 10:44

Sponsoren

Köchenetz bei:

facebook


x to date | DATA BECKER